PROJEKT eSPREE

Elektrische Schifffahrt

Hätten Sie’s gewusst? Von Berlins rund 100 großen Fahrgastschiffen fahren fast alle mit ihren großvolumigen Schiffsdieseln ohne jede Abgasreinigung durch den schützenswerten Naherholungsbereich der Innenstadtspree, quasi mit Euro Null. In Zeiten massiver Schadstoffbelastung und drohender Fahrverbote ist diese Situation nicht akzeptabel.

Wir bei schoeneschiffe.berlin sehen uns in der Verantwortung, den Bereich der Innenstadtspree so sauber zu bewirtschaften, dass dort im Einklang mit Natur und Gesellschaft das Geschäft mit Spree-Rundfahrten auch langfristig und konfliktfrei weiterbetrieben werden kann.

Aus diesem Grund haben wir in Konkurrenz zur fossilen Fahrgastschifffahrt unseren Bauantrag für einen Elektro-Fahrgastschiffanleger im Humboldthafen (direkt neben dem Hauptbahnhof) gestellt. Zudem wird Im Frühjahr 2018 unser erstes Fahrgast-Linienschiff auf Kiel gelegt: 35m lang und mit Platz für 120 Fahrgäste. Selbstverständlich bleiben wir auch hier unserem Qualitätsanspruch treu: sowohl das Design als auch Stil und Güte des Innenausbaus werden Sie begeistern.

Zudem werden wir im Winterlager Ende 2018 die FITZGERALD als Berlins erstes Schiff von Dieselantrieb auf einen vollelektrischen Betrieb umrüsten lassen. 

Aktuelle Infos zum Stand der Projekte gibt es auf unserer Facebook-Seite.